Prof. Dr. Anja Bandau

© Tatjana Jouravleva
Prof. Dr. Anja Bandau
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
312
© Tatjana Jouravleva
Prof. Dr. Anja Bandau
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
312
Funktionen
Sachgebietsleitung
Literatur- und Kulturwissenschaft
Sprechzeiten
Do. 09:00 - 10:00 Uhr Terminvergabe über Stud.IP
und nach Vereinbarung
Mitglieder
Centre for Atlantic and Global Studies
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät
Professorinnen und Professoren
Forschungssemester

Bitte beachten Sie, dass Prof. Bandau im WS 2020/21 im Forschungssemester ist und keine reguläre Sprechstunde anbietet    

Studierende nutzen bitte zur Vereinbarung einer Sprechstunde bei Professorin Bandau das Formular unter Stud.IP

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • transnationale und postkoloniale Literatur- und Kulturstudien
  • spanisch- und französischsprachige Literaturen und Kulturen der Amerikas und in der Karibik
  • Diasporaliteraturen zwischen der Karibik, Europa und der Amerikas
  • transatlantische Wissenszirkulation im 18.-20. Jahrhundert
  • Repräsentationen der Haitianischen Revolution 1791-1848 (Theater, Prosa)
  • Publikationen zu afro-deszendenten Literaturen der Amerikas, mexikanisch-amerikanischen Literaturen, Repräsentationen postkolonialer Gewalt

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    Seit 06/2011
    Professorin für romanistische Literatur- und Kulturwissenschaften am Romanischen Seminar

    01/2005 - 05/2011
    Juniorprofessorin für Lateinamerikanistik/hispanophone Literaturen und Kulturen in den USA, Karibik und Gender am Lateinamerika-Institut an der FU Berlin

    01/2002 - 12/2004
    Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Romanistik der Universität Potsdam

    01/1997 - 12/2001
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik der Universität Potsdam

  • Wissenschaftliche Qualifikation

    2002
    Promotion im Fach Romanistik (Universität Potsdam)

    1993
    1. Staatsexamen in Amerikanistik/Anglistik, Slavistik, Französistik (Universität Potsdam)

  • Forschungsaufenthalte

    2013 - 2020
    Konferenz- und Forschungsaufenthalte in der Zirkum-Karibik sowie Lateinamerika (Guadeloupe, Haiti, Mexiko, Kolumbien, Kuba)

    08/2009 - 12/2010
    Gastwissenschaftlerin an der EHESS Paris sowie an der Universität Paris X

    09/2005, 04/2007
    Forschungsaufenthalte auf Kuba 

    02-03/2006
    Forschungsexkursion an die Nordgrenze Mexikos 

    08/2005 - 9/2007
    verschiedene Forschungsaufenthalte in der Bibliothèque Nationale Paris

    07-08/1996
    Forschungsaufenthalt an der Universidad Complutense Madrid mit einem Stipendium des Spanischen Außenministeriums 

    04/1994 – 06/1994/ 
    02/1995 – 04/1995
    Forschungsaufenthalte an der University of California, Berkeley

    01/1992 – 03/1992
    Studienaufenthalt an der Manchester Metropolitan University

    09/1989 – 07/1990
    Studienaufenthalt an der Universität Rostov-am-Don

  • Mitgliedschaften und Ämter

    2015 – 2017
    Mitglied des CSA-Committee for Translinguistic Exchange and Translation (CTET)

    seit 2012
    Caribbean Studies Association (CSA)

    seit 2006
    Society for Caribbean Research (SOCARE), 2009-2018 im Vorstand, 

    2011– 2018
    Vorsitzende der Society for Caribbean Research (SOCARE)

    seit 2000
    Deutscher Hispanistenverband (DHV)

    2001-2011
    Deutscher Romanistenverband (DRV)

    1994-2019
    Gesellschaft für neue englische Literaturen (GAPS)

    2003-2007
    Association pour l'Etude des Littératures Africaines (APELA)

    Reihenherausgeberin: MABEL: Mannheimer Beiträge zur Literatur- und Kulturwissenschaft (Narr/Francke/Attempto-Verlag)

    Reihenherausgeberin: IAS: Inter-American Studies / Estudios Interamericanos (WVT/Bilingual Press/University of New Orleans Press)