Prof. Dr. Lidia Becker

© Jakob Richter | LUH
Prof. Dr. Lidia Becker
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
335
© Jakob Richter | LUH
Prof. Dr. Lidia Becker
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
335
Funktionen
Sachgebietsleitung
Sprach- und Kulturwissenschaft
Sprechzeiten
Di. 12:00 - 13:00 Uhr
Stellvertretende Geschäftsführung
Sprechzeiten
Di. 12:00 - 13:00 Uhr
Mitarbeiter/-innen des Romanischen Seminars
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät
Professorinnen und Professoren

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Diskurslinguistik / Lingüística del discurso / Discourse Linguistics
  • Glottopolitik / Glotopolítica / Glottopolitics
  • Interamerikanische Studien / Estudios interamericanos / Interamerican Studies
  • Kritische Soziolinguistik / Sociolingüística crítica / Critical Sociolinguistics
  • Laienlinguistik / Lingüística popular / Folk Linguistics
  • Mehrsprachigkeitsforschung / Estudios de multilingüismo / Multilingualism Studies
  • Migrationslinguistik / Lingüística migratoria / Migration Linguistics
  • Namenforschung / Onomástica / Onomastics
  • Politolinguistik / Politolingüística / Political Linguistics
  • Romanische Regional-, Minderheiten- oder minorisierte Sprachen und Sprachnationalismus / Lenguas románicas regionales, minoritarias o minorizadas y nacionalismo lingüístico / Regional, Minority or Minoritised Romance languages and Linguistic Nationalism
  • Sprachgeschichte und Sprachgeschichtsschreibung / Historia del lenguaje e historiografía lingüística / History of Language and Language Historiography
  • Sprachsoziologie / Sociología del lenguaje / Sociology of Language
  • Transatlantische Studien / Estudios transatlánticos / Transatlantic Studies

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    2017
    Tenure Track auf die W3-Professur für Romanische Sprachwissenschaft / Hispanistik

    2015 – 2016
    Elternzeit

    2014
    Erfolgreiche Zwischenevaluation der Juniorprofessur

    2011
    Juniorprofessorin für Romanische Sprachwissenschaft / Hispanistik

    2010 – 2011
    Elternzeit

    2007 – 2011
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fach Romanistik (Romanische Sprachwissenschaft) der Universität Trier

  • Ausbildung

    2003 – 2007
    Studium der Romanistik und der Klassischen Philologie an der Universität Trier mit dem Studienziel Promotion. Titel der Dissertation: Hispano-Romanisches Namenbuch. Untersuchung der Personennamen vorrömischer, griechischer und lateinisch-romanischer Etymologie auf der Iberischen Halbinsel im Mittelalter (6.-12. Jh.) (veröffentlicht 2009 im Niemeyer Verlag)

    2001 – 2003
    Studium der Romanistik und der Klassischen Philologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

    1996 – 2001
    Studium der Hispanistik an der Staatlichen Universität Woronesh (Russland). Abschluss mit Staatsexamen und Diplom

  • Auszeichnungen und Engagement

    2005 – 2007
    Stipendium der Landesgraduiertenförderung Rheinland-Pfalz

    2004
    Stipendium des Instituto Camões für die Teilnahme am Sommerkurs der Universidade Nova de Lisboa

    2000
    Stipendium der italienischen Regierung für die Teilnahme am Sprachkurs der Università per Stranieri in Siena

  • Mitgliedschaften und Ämter

    Mitorganisatorin des Romanistischen Kolloquiums (RK)
    Mitgründerin des interdisziplinäres Netzwerkes Mittelalter und Renaissance in der Romania (MIRA)
    The International Council of Onomastic Sciences (ICOS): Vizepräsidentin von 2014 bis 2017, Vorstandsmitglied von 2011 bis 2014
    Société de Linguistique Romane

    Deutscher Romanistenverband
    Deutsche Gesellschaft für Namenforschung
    Deutscher Hochschulverband
    Centre for Atlantic and Global Studies (CAGS)

  • Mitgliedschaft in Beiräten wissenschaftlicher Zeitschriften

    Zeitschrift Anuario de Glotopolítica (AGlo) (City University of New York / Universidad Nacional de Tres de Febrero)
    Zeitschrift Onomástica desde América Latina (Universidade Estadual do Oeste do Paraná / Universidad Nacional Autónoma de México)
    Zeitschrift Romanistik in Geschichte und Gegenwart (RomGG) (Universität Trier / Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

  • Gutachtertätigkeit in wissenschaftlichen Zeitschriften

    Zeitschrift Circula. Revue d’idéologies linguistiques (Université de Sherbrooke / Universität Augsburg)
    Zeitschrift Estudios de Lingüística Aplicada (Universidad Nacional Autónoma de México)
    Zeitschrift Lexis. Revista de Lingüística y Literatura (Pontificia Universidad Católica del Perú)
    Zeitschrift Moenia. Revista lucense de lingüistica & literatura (Universidade de Santiago de Compostela)
    Zeitschrift Onomàstica. Anuari de la Societat d’Onomàstica (Barcelona)    

  • Ämter an der Leibniz Universität Hannover

    2019 – 2021
    Stellvertretendes Senatsmitglied der Leibniz Universität Hannover

    2019 – 2021
    Mitglied des Fakultätsrats der Philosophischen Fakultät

    2016 – 2018
    Geschäftsführende Leitung des Romanischen Seminars

    2013 – 2015
    Mitglied der Studienkommission der Philosophischen Fakultät