Dr. phil. Marta Estévez Grossi

© Jakob Richter
Dr. phil. Marta Estévez Grossi
Sprechzeiten
Terminvergabe über Stud.IP
und nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
337
© Jakob Richter
Dr. phil. Marta Estévez Grossi
Sprechzeiten
Terminvergabe über Stud.IP
und nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
337
Funktionen
Austausch-Koordination
Erasmus
Sprechzeiten
Terminvergabe über Stud.IP
und nach Vereinbarung
Beauftragte und Ansprechpersonen für Studierende und Studieninteressierte des Romanischen Seminars
Stellvertretung der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Studienkommission der Philosophischen Fakultät
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Migrationslinguistik
  • Community Interpreting
  • Soziolinguistik
  • Sprachkontaktforschung
  • Varietätenlinguistik
  • Glottopolitik
  • Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft
  • Barrierefreie Kommunikation

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    SoSe 2019
    Gastprofessorin am Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation der Stiftung Universität Hildesheim

    Seit 2017
    Freie Übersetzerin

    2017 – 2020
    Lehrbeauftragte an der Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation

    Seit 2016
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leibniz Universität Hannover, Romanisches Seminar, Sprachwissenschaft

    Seit 2015
    Dozentin bei der Basisschulung für interkulturelle DolmetscherInnen der Stadt Braunschweig

    2013-2017
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation

    2010-2013
    Lektorin für Galicisch an der Freien Universität Berlin, Institut für Romanische Philologie

    Seit 2010
    Beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin Englisch-Galicisch-Englisch

  • Wissenschaftliche Qualifikation

    September – Oktober 2018
    Teilnahme an einem Französischintensivkurs in Nizza, Frankreich

    2013-2017
    Promotion am Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation der Stiftung Universität Hildesheim

    Titel der Dissertation: „La migración laboral gallega en Hanóver: estrategias aculturativas e Interpretación en los Servicios Públicos“ (Die galicische Arbeitsmigration in Hannover: Akkulturationsstrategien und Community Interpreting)

    Betreuung: Prof. Dr. Christiane Maaß
    Gesamtnote: summa cum laude

    September – Oktober 2011
    Teilnahme an einem Englischsprachkurs in Boston, USA

    August 2009
    Stipendium des spanischen Bildungsministeriums für die Teilnahme an der Bayreuther Sommeruniversität für interkulturelle Deutsch-Studien an der Universität Bayreuth

    September 2007 – Juli 2008
    Austausch im Rahmen des Programms ERASMUS-Studium an der Universität Leipzig

    August 2007
    Stipendium des spanischen Bildungsministeriums für die Teilnahme an einem Englischsprachkurs in Melbourne, Australien

    2005-2010
    Diplom in Übersetzen und Dolmetschen mit der Sprachkombination Englisch, Deutsch, Galicisch (Licenciatura en Traducción e Interpretación), Universidade de Vigo (Spanien)

  • Gast- und Kurzdozenturen

    Mai 2018
    Gastdozentur ERASMUS+ STA, Facultad de Filología, Universidad de Salamanca (Spanien)

    Mai 2017
    Gastdozentur ERASMUS STA, Facultad de Filosofía y Letras, Universidad de Córdoba (Spanien)

    September 2014
    Gastdozentur an der Universidad Autónoma del Estado de México, Toluca, Mexiko

  • Mitgliedschaften und Ämter

    Seit Mai 2017
    Rezensionskoordinatorin beim Portal und Verteiler der hispanistischen Sprachwissenschaft Infoling