Publikationen

  • Aufsätze in Sammelbänden und Fachzeitschriften

    (in Vorb.) „Erklär- und Medienkompetenz von Lehramtsstudierenden fördern, autonomes Lernen bei Schülerinnen und Schülern unterstützen“ (Arbeitstitel). In: Zeitschrift für romanische Sprachen und ihre Didaktik. 

    (in Vorb.) „Chancen und Grenzen von Erklärvideos im Spanischunterricht“ (Arbeitstitel). In: Der Fremdsprachliche Unterricht Spanisch (mit Christoph Dröge). 

    (in Vorb.) „Videogestützte Positivkorrektur: Neue Wege aus dem Korrektur-Dilemma“ (Arbeitstitel). In: Der Fremdsprachlieh Unterricht Spanisch. 

    (in Vorb.) „Digital Storytelling: Potenziale für den Spanischunterricht“. In: Bär, Marcus; Arriagada, Melanie; Gropper, Alexander (Hrsg.): Diálogos en el aula – Digitales Lehren und Lernen als Schnittstelle für die Kompetenzförderung im Spanischunterricht (Arbeitstitel). Stuttgart: Ibidem. 

    (in Vorb.) Mit Digital Storytelling kritisches Denken fördern und für den Umweltschutz sensibilisieren. In: französisch heute. 

    (2020) „Storytelling Marketing im Unterricht: Hörsehverstehen schulen und moderne Manipulation durchschauen“. In: Der Fremdsprachliche Unterricht Spanisch, (70), 30–35. 

    (2020) „Fehlerkorrektur 2.0: Effektiv und effizient korrigieren mit Feedbackvideos“. In: französisch heute (51/3), 28-31. 

    (2019) „Popmusik und Social Media: Der Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität von Álvaro Soler auf der Spur“. In: Der Fremdsprachliche Unterricht Spanisch (66), 29-36. 

    (2019) „Produktion und Bewertung von Erklärvideos im Fremdsprachenunterricht“. In: Hispanorama (163), 78-84 (mit Julian Nazaruk). 

    (2017) „Migrationsliteratur trifft Hyperfiction: Förderung interkultureller Kompetenz mit ‚Elija su propia aventura en Berlín‘“. In: Hispanorama (158), 90-95. 

    (2017) „Grenzen überwinden, Gefühle zulassen: Ein Plädoyer für die Auseinandersetzung mit Emotionen in der Didaktik der romanischen Sprache“. In: Koch, C. / Del Valle Luque, V. (edd.): Romanistische Grenzgänge: Gender, Didaktik, Literatur, Sprache. Festschrift zur Emeritierung von Lieselotte Steinbrügge, Stuttgart: Ibidem, 159-170. 

    (2013) „How does oral error correction in French language classes affect learners’ emotional experiences? A research approach”. In: USIM (ed.): Proceedings of the International Language and Education Conference 2013. Language & Education. Prospect and Competitiveness in the Era of Globalization. 27-28 November 2013, Nilai: o.V., o.S. digital. 

    (2013) „Emotional experience of oral error correction in foreign language classes: Introducing a survey method“. In: Başaran Çiçek, B. et al. (edd.): 9th International Metu Postgraduate Conference on Linguistics and Language Teaching. December 14-15, 2013. Selected Papers, Ankara: Gazi Kitabevi, 233-245.    

  • Didaktische Beratung

    (2020): ¿Qué pasa? Nueva Edición. Band 5. Schülerband und Cuaderno de Actividades. Lehrwerk für Spanisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 10 - Ausgabe 2016, Braunschweig: Westermann Gruppe.

    (2019): ¿Qué pasa? Nueva Edición. Band 4. Schülerband und Cuaderno de Actividades. Lehrwerk für Spanisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 9 oder 10 - Ausgabe 2016, Braunschweig: Westermann Gruppe.

  • Lehrwerke und Unterrichtsmaterialien

    (2020) „Un diálogo con Javi – Einen Chatbot programmieren und Hörverstehen üben“. In: Fobizz. Online abrufbar unter: https://plattform.fobizz.com/materials?search%5Bquery%5D=jennifer+wengler&commit=Suche (OER).

    (2020): ¿Qué pasa? Nueva Edición. Differenzierungsmaterial 4. Lehrwerk für Spanisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 9 oder 10 - Ausgabe 2016, Braunschweig: Westermann Gruppe, 64 S.

    (2019): ¿Qué pasa? Nueva Edición. Differenzierungsmaterial 3. Lehrwerk für Spanisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 8 oder 9 - Ausgabe 2016, Braunschweig: Westermann Gruppe, 64 S. 

    (2018): ¿Qué pasa? Nueva Edición. Differenzierungsmaterial 2. Lehrwerk für Spanisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 6 oder 7 - Ausgabe 2016, Braunschweig: Westermann Gruppe, 64 S.

  • Rezensionen

    (2020) Kleine Didaktik des Erklärvideos. Erklärvideos für und mit Lerngruppen erstellen und nutzen. Sebastian Arnold, Jonas Zech, Braunschweig: Westermann, 2019. Rezensiert für Hispanorama (169), 92.

    (2018): Interaktivität beim Fremdsprachenlehren und -lernen mit digitalen Medien. Hit oder Hype? Tamara Zeyer, Sebastian Stuhlmann, Roger Dale Jones (Hrsg.), Tübingen: Narr, 2016. Rezensiert für Hispanorama (162), 101-102. 

    (2018): Humor im Fremdsprachenunterricht. Martin Löschmann (Hrsg.), Frankfurt: Peter Lang, 2015. Rezensiert für Zeitschrift für romanische Sprachen und ihre Didaktik (12.2), 165-170. 

    (2017): Positive Psychologie in der Schule. Die »Glücksrevolution« im Schulalltag. Mit 5 × 8 Übungen für die Unterrichtspraxis. Michaela Brohm, Wolfgang Endres, Weinheim: Beltz, 2015. Rezensiert für Hispanorama (158), 112-13.

    (2017): Elija su propia aventura en Berlín. Berlunes, Madrid: Editorial Libros, 2014. Rezensiert für Hispanorama (155), 97-98.

    (2017): Dólares de Arena (Laura Amelia Guzmán, Israel Cárdenas, 2014). Rezensiert für Hispanorama (155), 104.

  • Wissenschaftsjournalistische Publikationen in Hörfunk und Fernsehen

    Diverse Beiträge für folgende Sender und Formate:

    • Deutschlandfunk (Forschung Aktuell)
    • Deutschlandradio Kultur (Kakadu)
    • Westdeutscher Rundfunk (Quarks & Co)
    • TV.Rub
    • NRWision
    • hochschultv.de
  • Erklärvideos (zur Studienberatung)

    (2018): Wie erstelle ich meinen Stundenplan? (FüBa Erstfach Spanisch), Romanisches Seminar, Leibniz Universität Hannover, Erstveröffentlichung: 18.12.2018 (mit Ann-Kristin Becker, Mariel Buchholz, Leonie Knorr, Lynn Matzen, Lisa-Marie, Samota).

    (2018): Studierende beantworten „5 schlaue Fragen“ zum Spanischstudium, Romanisches Seminar, Leibniz Universität Hannover, Erstveröffentlichung: 16.11.2018 (mit Lucrezia Drosi, Ricardo Filter, Johannes Meiners, Julia Ritz).

    (2018): Das Romanische Seminar der Leibniz Universität Hannover stellt sich vor (Deutsche Version), Romanisches Seminar, Leibniz Universität Hannover, Erstveröffentlichung: 01.04.2018 (Mit Julian Nazaruk und Elvira Merkel,  Christopher Harens, Nils Heidenreich,  Lorenzo Pombo Abondano, Vanessa Bono Contioso).

    Zu finden unter: 
    wissen.hannover.de

    hannover.de

    youtube.com

    (2018): El Departamento de Filología Románica de la Universidad Leibniz de Hannover se presenta (Español), Erstveröffentlichung: 01.04.2018. (Mit Julian Nazaruk und Elvira Merkel,  Christopher Harens, Nils Heidenreich,  Lorenzo Pombo Abondano, Vanessa Bono Contioso).

    wissen.hannover.de

    hannover.de

    youtube.com